Betrug in der Region Paar aus Salzbergen kauft gestohlenes Auto bei ebay

Von pm/jma

Sie hatten den Traumwagen gefunden – im Internet. Als ein Paar aus Salzbergen den Wagen in Lingen anmelden wollte, stelle sich raus, er ist gestohlen. Foto: dpaSie hatten den Traumwagen gefunden – im Internet. Als ein Paar aus Salzbergen den Wagen in Lingen anmelden wollte, stelle sich raus, er ist gestohlen. Foto: dpa

pm/jma Salzbergen. Endlich hatten sie ihren Traumwagen gefunden – im Internet. Als ein Ehepaar aus Salzbergen ihren erstandenen Wagen in Lingen anmelden wollte, stelle sich heraus: er ist als gestohlen gemeldet. Nicht der erste Fall dieser Art.

Wie die Polizei mitteilt, hatte das Ehepaar den VW Tiguan am 15. November 2016 gekauft. Die Beiden waren über die Angebotsplattform Ebay-Kleinanzeigen auf das Auto aufmerksam geworden. Mit dem Anbieter wurde man sich zu marktüblichen Konditionen einig. Die durchaus sachkundigen Käufer überprüften sowohl das Fahrzeug, als auch die dazugehörigen Papiere. Dabei wurden durch sie keinerlei Unregelmäßigkeiten festgestellt.

Auto und Kennzeichen waren gestohlen

Den ausgehandelten Kaufpreis nahm eine Frau entgegen. Als die Käufer jedoch das Auto am Folgetag in Lingen zulassen wollten, wurde ihnen mitgeteilt, dass sowohl Auto, als auch Kennzeichen gestohlen sind. Die Fahrzeugpapiere waren originalgetreue Komplettfälschungen, teilt die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim mit.

Vergleichbarer Fall in Leer

Die Beamten suchen in diesem Zusammenhang nach einem Täterpärchen, welches das Auto angeboten hat. Täterbeschreibungen, die der Polizei vorliegen, werden zunächst nicht veröffentlicht. Es heißt jedoch, dass es einen vergleichbaren Fall im Bereich Leer gegeben haben soll. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und weißt darauf hin, dass jeder Bürger die Möglichkeit hat, Kennzeichen, Fahrzeugidentifizierungsnummern und sonstige Individualnummern im Vorfeld eines Kaufes von der Polizei überprüfen zu lassen.


0 Kommentare