Polizei sucht Zeugen Trickbetrüger unterwegs: Senioren in Salzbergen bestohlen

Eine junge Frau hat unter dem Vorwand, für Taubstumme Geld zu sammeln, zusammen mit einem Komplizen ein Ehepaar in einer Seniorenanlage in Salzbergen ausgeraubt. Symbolfoto: colourbox.deEine junge Frau hat unter dem Vorwand, für Taubstumme Geld zu sammeln, zusammen mit einem Komplizen ein Ehepaar in einer Seniorenanlage in Salzbergen ausgeraubt. Symbolfoto: colourbox.de

pm/jma Salzbergen. Miese Masche: Eine junge Frau hat unter dem Vorwand, für Taubstumme Geld zu sammeln, mit einem Komplizen ein Ehepaar in einer Seniorenanlage in Salzbergen ausgeraubt.

Laut Polizei hatte gegen 12 Uhr eine junge Frau an der Wohnungstür der Senioren in der Anlage an der Straße „Am Feldkamp“ geklingelt und sich unter dem Vorwand, für Taubstumme zu sammeln, Zutritt verschafft. Die Frau ging mit dem älteren Ehepaar in die Küche und verwickelte sie in ein längeres Gespräch. In dieser Zeit dürfte ein unbekannter Täter durch die nicht verschlossene Wohnungstür in die Räume gelangt sein und durchsuchte das Schlafzimmer.

Geld war in verschlossener Kassette

Dieser Täter entwendete einen größeren Geldbetrag, der sich in einer grünen, verschlossenen Geldkassette befand. Die Frau verließ dann nach etwa einer Viertelstunde die Wohnung. Etwa eine Stunde später wurde der Diebstahl des Geldes bemerkt. Die unbekannte Frau war etwa 1,50 Meter groß und circa 20 Jahre alt. Sie hatte schwarzes, langes, leicht gewelltes, Haar und war füllig. Sie sprach gebrochenes Deutsch mit Akzent. Bekleidet war die Frau mit einer kurzen Jacke und einer schwarz-melierten Leggins. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Salzbergen unter Tel. 05976/ 1088 zu melden.


0 Kommentare