Im Salzbergener Gewerbegebiet Lang ersehnt: Erste KFC-Filiale im Emsland öffnet Ende November

Von Benjamin Havermann

Das „K“ ist bereits dran: Ende November 2016 öffnet in Salzbergen die erste KFC-Filiale im Emsland. Foto: Henning KlusDas „K“ ist bereits dran: Ende November 2016 öffnet in Salzbergen die erste KFC-Filiale im Emsland. Foto: Henning Klus

Salzbergen. Das Angebot an Fast-Food-Restaurants ist im Emsland nicht gerade üppig. Nun öffnet in Salzbergen die erste Filiale der Geflügelkette Kentucky Fried Chicken (KFC).

Ende November soll es soweit, dann gibt es im Salzbergener Gewerbegebiet Holsterfeld ein weiteres Schnellrestaurant. Den genauen Eröffnungstermin kann Geschäftsführer Yonathan Bulun noch nicht bekannt geben. Kleine Sachen müssten noch erledigt werden. Die gröbsten Arbeiten seien aber erledigt. Das Datum der Eröffnung will Bulun in Kürze öffentlich machen.

Eröffnung wird von vielen lang ersehnt

Das Gelände sieht von Außen allerdings noch ziemlich nach Baustelle aus. In den letzten Tagen wurde der Schriftzug angebracht. Für das Emsland wäre das die erste KFC-Filiale. Die nächstgelegene befindet sich in Osnabrück. Auch deshalb wird die Eröffnung lang ersehnt.

Im Internet freuen sich viele auf das neue kulinarische Angebot. „Da müssen wir hin“, schreibt zum Beispiel Tini S. Und Maurice M. bezeichnet sich bereits als neuen Stammkunden. Viele Internetnutzer wünschen sich den KFC jedoch auch an anderer Stelle, wie direkt in Lingen. „Wird Zeit, dass KFC nach Lingen kommt“, schreibt Marcel S.

Bauarbeiten haben erst im August begonnen

Die Bauarbeiten für die Filiale des Schnellrestaurants waren erst im August gestartet. Dafür wurde ein großer roter Klinkerbau abgerissen und Findlinge aus dem Boden entfernt. Zuvor waren ein kleiner Wall und dichtes Gestrüpp entfernt worden, die lange Zeit die Sicht auf das Gebäude verdeckt hatten. Eine Zufahrtsmöglichkeit bekommt das Unternehmen über eine eigene Abbiegespur auf der jüngst sanierten Straße Holsterfeld.

Schon damals war Salzbergens Bürgermeister Andreas Kaiser sehr angetan von den Plänen . „Das ist eine gute Sache“, sagte er über die Ansiedlung des neuen Unternehmens. KFC wird in Holsterfeld in Sichtweite der Autobahn 30 der dritte Anbieter von Speisen und Getränken sein. An der Kreuzung haben sich bereits ein Autohof mit Motel sowie eine Filiale der Burgerkette McDonalds niedergelassen. Bundesweit betreibt KFC mehr als 130 Filialen.