Zusammenstoß auf A30 am Freitag 48-Jähriger bleibt bei Unfall in Salzbergen durch Glück unverletzt

Von noz.de

Die Polizei schätzt den Schaden an dem Kleintransporter und dem beteiligten Lkw auf mehrere Zehntausend Euro.Die Polizei schätzt den Schaden an dem Kleintransporter und dem beteiligten Lkw auf mehrere Zehntausend Euro.
Polizei Emsland

Salzbergen. Bei einem Unfall auf der A30 in Höhe Salzbergen am Freitagmorgen ist ein 48 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters mit großem Glück unverletzt geblieben. Sein Fahrzeug wurde nämlich erheblich beschädigt.

Die Polizei spricht in ihrer Mitteilung von einem spektakulären Schadensbild, der sich den Einsatzkräften bei dem Unfall geboten hat. Der 48-Jährige war gegen 7.30 Uhr in Richtung Niederlande unterwegs. Etwa einen Kilometer vor der Anschlus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN