ISP investiert 60 Millionen Euro Testzentrum für Elektromobilität in Salzbergen vor dem Start

Das neue Batterietestzentrum vom Testinstitut ISP in Salzbergen ist europaweit eines der größten Einrichtungen seiner Art. Im März wird dort der Betrieb aufgenommen.Das neue Batterietestzentrum vom Testinstitut ISP in Salzbergen ist europaweit eines der größten Einrichtungen seiner Art. Im März wird dort der Betrieb aufgenommen.
ISP Salzbergen

Salzbergen. Wenn es um neue Autotechnik geht, gehört ISP Salzbergen zu den weltweit führenden, markenunabhängigen Prüfinstituten. Auch im Bereich der Elektromobilität möchte die Firma künftig eine Vorreiterrolle einnehmen. Rund 60 Millionen Euro sind dafür jetzt in ein Batterietestzentrum investiert worden.

Die Mobilität ist im Wandel: Und für die gerade im Zuge der Corona-Pandemie immer stärker nachgefragten E-Fahrzeuge sind gute Batterien von entscheidender Bedeutung. Langlebig, sicher und ausdauernd sollen sie sein. Bei der Entwicklung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN