Bau einer Rösterei 50.000 Tonnen Kaffee für Lidl und Kaufland kommen im nächsten Jahr aus Rheine

Beim symbolischen ersten Spatenstich (von links): Axel Peske (Punkt Eins Generalplanungsgesellschaft), Ingo Niehaus (Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine), Peter Lüttmann (Bürgermeister von Rheine), Harald Geitz (Projektgesellschaft Pro Projekte), Thomas Konrad (Projektleiter Schwarz Produktion) und Anastisios Mihailidis (Geschäftsführer des neuen Werks).Beim symbolischen ersten Spatenstich (von links): Axel Peske (Punkt Eins Generalplanungsgesellschaft), Ingo Niehaus (Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine), Peter Lüttmann (Bürgermeister von Rheine), Harald Geitz (Projektgesellschaft Pro Projekte), Thomas Konrad (Projektleiter Schwarz Produktion) und Anastisios Mihailidis (Geschäftsführer des neuen Werks).
Wilfried Roggendorf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN