Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft Bundestagsabgeordneter Albert Stegemann ehrt langjährige Mitglieder der CDU Salzbergen

Die stellvertretende Vorsitzende CDU Salzbergen Mechtild Brinkers und deren Vorsitzender Frank Elling (rechts) überreichten dem CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann ein Präsent. Foto: Alfred Möller/CDU SalzbergenDie stellvertretende Vorsitzende CDU Salzbergen Mechtild Brinkers und deren Vorsitzender Frank Elling (rechts) überreichten dem CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann ein Präsent. Foto: Alfred Möller/CDU Salzbergen

Salzbergen. Ehrungen, Vorstandswahlen und ein Überblick über kommunalpolitische Themen haben im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Salzbergen gestanden.

Vorsitzender Frank Elling zog laut einer Mitteilung eine Bilanz der bisherigen Arbeit:  Das Ergebnis der Europawahl lasse zu wünschen übrig, merkte er selbstkritisch an. Dabei habe die CDU auf Gemeindeebene entsprechend dem Trend verloren. Allerdings seien die Landratswahl und auch die Bürgermeisterwahl hervorragend für die CDU Salzbergen ausgefallen. Man habe einen engagierten Wahlkampf geführt, viele Termine wahrgenommen und dabei auch noch „Gutes getan“. Die Erlöse dieser Veranstaltungen würden regelmäßig an Salzbergener Vereine gespendet. 

Kommunalpolitische Themen

Aktuell seien der dritte Bauabschnitt im Ortskern fertiggestellt und weitere Maßnahmen im Rahmen der Ortskernsanierung in der Planung. Das Bahnhofsumfeld werde komplett neu gestaltet und auch der Bahnhof barrierefrei umgebaut. Laut Elling werde sich voraussichtlich der Sanierungszeitraum verlängern: „Sicher ist aber, dass wir die Maßnahmen erweitern werden“. Die Investitionen für die Ortskernsanierung würden sich fast verdoppeln. Zeitnah werde mit dem Bau der Nepomuk-Kita begonnen. Die Straßenbaumaßnahmen hierfür seien in vollem Gange. Momentan liefen die Planungen für eine fünfte Kita. Die St.-Cyriakus-Kita werde in den kommenden Jahren umgebaut und das Familienzentrum im alten „Gasthaus Schütte“ für circa eine Million Euro saniert. “Diese Investitionen in unsere Kinder, unsere Zukunft tätigen wir als CDU Salzbergen gerne und die stark gestiegenen Geburtenzahlen der letzten Jahre zeigen uns, dass sich junge Familien in Salzbergen besonders wohl fühlen“, sagte Elling. Damit Familien weiterhin ihr Eigenheim in Salzbergen errichten können werde das Baugebiet „Feldhook III“ in Holsten und 2020 das Baugebiet „Bäumker“ südlich der Steider Straße erschlossen und zu erschwinglichen Preisen vermarktet. Elling verwies darauf, wie anstrengend der Weg „mit so mancher schwierigen und unpopulären Entscheidung“ aus einer Überschuldung hin zu stabilen und guten finanziellen Verhältnissen gewesen sei.

Elling: Wollen weiblicher und jünger werden

Elling wurde einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden seine Stellvertreter Mechtild Brinkers und Alfred Vehring, Schriftführer Michael Bruns, Mitgliederbeauftragter Robin Casper sowie die Beisitzer Mechthild Kappenberg, Norbert Hollermann, Pia Gräfin von Spee, Jennifer Bröker und Steffen Wilde. Neue Beisitzer sindd Bernhard Leifeling und Moritz Graf von Spee. Ausgeschieden ist Paul Dieckmann, dem Elling mit einem Präsent für seine langjährige Treue dankte. Dem erweiterten Vorstand werden neben Bürgermeister Andreas Kaiser, dessen Stellvertretern Hermann Hermeling und Anke Leferink noch Ortsvorsteher Helmut Bültel, Kreistagsabgeordneter Franz-Josef Evers sowie Ehrenbürgermeisterin Anni Brinker angehören. „Wir würden uns aber auch freuen, wenn weitere Personen in den Vorstand „hineinschnuppern“, sagte Elling. „Wir wollen noch jünger und weiblicher werden“, erklärte er.

Geschenke für Stegemann und Möller

Renate Kohstall, Anni und Bernhard Brinker wurden für 40 Jahre, Anne Dalsing, Änne Bröker, Barbara Lammen, Josef Venbert, Ewald Rautland und Karl-Heinz Rothkötter für je 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU-Salzbergen geehrt. Elling überreichte dem Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann und Alfred Möller, der auf jeder Veranstaltung der CDU-Salzbergen für gute Fotos sorgt, ein Geschenk als Dankeschön.

 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN