Aktion in der Bahnhof-Apotheke In Salzbergen einen Wunschzettel vom Baum "pflücken"

Laden Bürger in Salzbergen ein, Wünsche zu erfüllen (von links): Apothekerin Gisela Richter, Teresa Brinker von der Gemeinde und Bürgermeister Andreas Kaiser. Foto: GemeindeLaden Bürger in Salzbergen ein, Wünsche zu erfüllen (von links): Apothekerin Gisela Richter, Teresa Brinker von der Gemeinde und Bürgermeister Andreas Kaiser. Foto: Gemeinde

Lingen. Die Aktion „Salzbergener Wunschbaum“ wird es auch 2019 wieder geben. Darauf weisen die beiden Initiatorinnen, Theresa Brinker von der Gemeinde Salzbergen und Gisela Richter, Apothekerin in der Bahnhof-Apotheke, in einer Mitteilung hin.

Nach ihren Angaben ist die Aktion im vergangenen Jahr sehr gut angenommen worden. In der Zeit vom 7. November bis zum 6. Dezember wird in der Bahnhof-Apotheke wieder eine Holz-Tanne, geschmückt mit Wunschzetteln, zu finden sein. Wer möchte, kann sich eines Wunsches annehmen, ihn erfüllen und das entsprechende Päckchen in der Apotheke abgeben. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Salzbergen wird man dafür sorgen, dass das Geschenk den Weg zum richtigen Kind des Wunschzettels findet. 

Zurzeit werden die Wunschzettel ausgefüllt. Diese enthalten Wünsche bis zu einem Wert von etwa 20 Euro. Ab dem 7. November wird dann der Wunschbaum mit den Wunschzetteln in der Bahnhof-Apotheke zu finden sein. Wer mitmachen möchte, kann sich in den nächsten Tagen einen Wunschzettel vom Baum „pflücken“ und das dazugehörige Geschenk bis spätestens zum 6. Dezember unter den Baum legen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN