Dank an Hermann Schipper Lüdiger Liehmann Vorsitzender des Heimatvereins Salzbergen

Viel vorgenommen hat sich der neue Vorstand des Heimatvereins Salzbergen. Von links: Johannes Robers, Bernd Wewel, Lüdiger Liehmann, Bernd Schulten, Karin Tost, Manfred Gude, Klaus Resch und Josef Niehaus. Foto: Heimatverein SalzbergenViel vorgenommen hat sich der neue Vorstand des Heimatvereins Salzbergen. Von links: Johannes Robers, Bernd Wewel, Lüdiger Liehmann, Bernd Schulten, Karin Tost, Manfred Gude, Klaus Resch und Josef Niehaus. Foto: Heimatverein Salzbergen
Heimatverein Salzbergen

Salzbergen. Führungswechsel beim Heimatverein Salzbergen: Lüdiger Liehmann hat den Vorsitz von Hermann Schipper übernommen, der das Amt zwölf Jahre lang ausübte.

Schipper ließ im Rechenschaftsbericht das Jahr 2018 Revue passieren. Als Höhepunkt bezeichnete er die  Einweihung der Schusterwerkstatt. Ferner erinnerte er an den Tag des offenen Denkmals, die Familienradtour mit Ausklang am Heimathaus, elf  Klönabende sowie an die zahlreichen Arbeitseinsätze rund um das Heimathaus. "Insgesamt haben alle Arbeitsgruppen des Heimatverein sehr gut Arbeit geleistet", lobte Schipper. Nach seinen Angaben ist der Heimatverein Salzbergen mit 682 Mitgliedern der mitgliederstärkste unter dem Dachverband des Heimatvereins Lingener Land.

Kein Leben in der Dorfgemeinschaft ohne Ehrenamt

„Ohne Ehrenamt ist ein Leben in einer Dorfgemeinschaft gar nicht denkbar."  Mit diesen Worten machte  Schipper Werbung dafür, sich ehrenamtlich einzubringen. In den Berichten der einzelnen Abteilungen berichteten die Familienforschung, die Spinn- und Strickgruppe, die Scharfe Linse und die Arbeitseinsatzgruppe, was sie im Jahr 2018 auf die Beine stellten und was im Jahr 2019  vorgesehen ist.

Großer Dank an Hermann Schipper

 Hermann Schipper schied nach  zwölfjährigem Vorsitz auf eigenem Wunsch aus. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der langjährige  Zweite Vorsitzende Lüdiger Liehmann von der Versammlung gewählt. Die Versammlung sprach dem ausgeschiedenen Hermann Schipper für die tolle Arbeit als  Erster Vorsitzender großen Dank, verbunden mit einem Präsent, aus.

Manfred Gude neuer Zweiter Vorsitzender

Neuer Zweiter Vorsitzender wurde Manfred Gude, der schon vier Jahre als Beisitzer der Scharfen Linse im Vorstand tätig war. Neuer Beisitzer (als Vertreter der Scharfen Linse) wurde Klaus Resch, als Beisitzer des Arbeitseinsatzes wurde Bernd Wewel einstimmig wiedergewählt.

Posten des Schriftführers derzeit vakant

Für die ausscheidende Schriftführerin Mareike Jans konnte kein neuer Schriftführer verpflichtet werden, hier würde sich der Vorstand freuen, wenn jemand sich  einbringen könnte. Bernd Schulten wurde für 40-jährige Vorstandsarbeit geehrt, sowie  zehn Mitglieder für 40-jährige  und 14 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatverein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN