Ein Bild von Sven Lampe
18.01.2019, 18:55 Uhr RYPISIERUNGSAKTION

Aktion "Salzbergen hilft" ist ein gutes Beispiel"

Ein Kommentar von Sven Lampe


Für Dennis Möller ist es selbstverstädnlich, sich typisieren und registrieren zu lassen. Foto: Johannes FrankeFür Dennis Möller ist es selbstverstädnlich, sich typisieren und registrieren zu lassen. Foto: Johannes Franke

Salzbergen. Die Aktion "Salzbergen hilft" ist ein gutes Beispiel für uneigennütziges Engagement.

Leukämie kann aus heiterem Himmel jeden treffen. Oft ist eine Stammzellentransplantation der einzige Weg, das Leben des Erkrankten zu retten. Um den individuell passenden Spenden zu finden, ist es wichtig, dass sich möglichst viele potenzielle Spender typisieren und in eine zentrale Datei aufnehmen lassen. Mit jedem Typisierten steigt die Chance, den passenden Spender zu finden.

Das Engagement der Initiatoren der Aktion „Salzbergen hilft“ ist daher nicht hoch genug einzuschätzen. Insbesondere deswegen, weil es in Salzbergen nicht um einen konkreten Fall von Leukämie im Ort selbst ging, sondern um einen Betroffenen in Thüringen oder auch Empfänger irgendwo auf der Welt. Die Spender selbst und diejenigen, die die Aktion finanziell unterstützt haben, sind ein gutes Beispiel für andere.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN