Freie Fahrt passend zum Lichterfest Emsstraße in Salzbergen ab Freitag wieder beidseitig befahrbar

Meine Nachrichten

Um das Thema Salzbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Fahrer des weißen Pkw kann die Öffnung der Emsstraße wohl nicht abwarten und befährt schon jetzt trotz Verbot der Einfahrt von der Bahnhofstraße die Emsstraße. Ab Freitag ist die Emsstraße wieder in beide Richtungen befahrbar. Foto: Gemeinde SalzbergenDer Fahrer des weißen Pkw kann die Öffnung der Emsstraße wohl nicht abwarten und befährt schon jetzt trotz Verbot der Einfahrt von der Bahnhofstraße die Emsstraße. Ab Freitag ist die Emsstraße wieder in beide Richtungen befahrbar. Foto: Gemeinde Salzbergen

Salzbergen. Im Laufe des Freitagnachmittag, 30. November, wird die Emsstraße in Salzbergen wieder in beide Richtungen befahrbar sein. Dies teilte Bürgermeister Andreas Kaiser nach einer Baubesprechung mit.

Passend zum Lichterfest konnten die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes überwiegend abgeschlossen werden, sodass die Freigabe der Emsstraße und des Vorplatzes vor der St. Cyriakus-Kirche erfolgen kann. Das schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung.

Eine Durchfahrt von Lkw über 7,5 Tonnen ist in diesem Bereich weiterhin untersagt. Zudem wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt sein. 

Schon jetzt weist die Gemeinde Salzbergen darauf hin, dass die Emsstraße Im Zuge des weiteren Ausbaus der Bahnhofstraße im Frühjahr 2019 wieder für eine gewisse Zeit gesperrt werden muss. Hierüber werde noch gesondert informiert. 

Die Verkehrsführung im Bereich Hügelweg (Einbahnstraßenregelung) bleibe wie bisher bestehen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN