Dank an Spender Kreuzweg in Salzbergen wird Allerheiligen eingeweiht

Meine Nachrichten

Um das Thema Salzbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die neu erstellte Kreuzweg auf dem Friedhof in Salzbergen wird Allerheiligen eingeweiht. Foto: Fotogruppe Scharfe LinseDie neu erstellte Kreuzweg auf dem Friedhof in Salzbergen wird Allerheiligen eingeweiht. Foto: Fotogruppe Scharfe Linse

Salzbergen. Der neu erstellte Kreuzweg auf dem Friedhof in Salzbergen wird Allerheiligen gegen 16.20 Uhr eingeweiht. Die Gemeinde dankt Spendern und Unterstützern.

Der im Jahre 1996 durch den inzwischen verstorbenen Rheinenser Künstler Joseph Krautwald gestaltete Kreuzweg im Bereich des Friedhofes Am Feldkamp wurde laut Pressemitteilung Ende Juni 2017 stark beschädigt. Unbekannte Täter haben seinerzeit von den 15 Kreuzwegstationen 11 Bronzetafeln gestohlen und bei ihrem brachialen Vorgehen teilweise auch die Sandsteinstelen beschädigt.

Künstler Leo Janischowsky

Durch eine Spendenaktion konnten die Kosten für die Wiederherstellung des Kreuzweges zum größten Teil aufgebracht werden, sodass der Künstler Leo Janischowsky aus Burgsteinfurt von der Kolpingsfamilie beauftragt wurde, den Kreuzweg in entsprechender Form wieder herzustellen. Die vier noch vorhandenen Stationen wurden zwischenzeitlich in der Friedhofskapelle angebracht.

Gräbersegnung

Die Einweihung des neu erstellten Kreuzweges findet im Rahmen der Gräbersegnung am Donnerstag, dem 01. November 2018 (Allerheiligen) ab ca. 16.20 Uhr auf dem Friedhof Am Feldkamp an der ersten Station (diese befindet sich in der Nähe der Friedhofskapelle) statt. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN