zuletzt aktualisiert vor

Bilder auf USB-Stick Foto-Club „Scharfe Linse“ zeigt Salzbergen in einer Ausstellung


pm Salzbergen. Eine Fotoausstellung mit 180 Fotos zu 15 verschiedenen Themen vom Foto-Club „Scharfe Linse“ wurde am Wochenende im Heimathaus Salzbergen eröffnet.

Die Auswahl der Fotos zeigt unter anderem den Elsbach bei Hochwasser, die Ems im Lauf der Jahreszeiten, den Abriss und den Wiederaufbau der Ausstellungsscheune, das Handwerk, das Dorf früher und heute.

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Präsentation der Fotos. Einige der Anwesenden nutzten gleich den kostenlosen Service der Gruppe und nahmen die Bilder in digitaler Form auf ihren mitgebrachten USB-Stick mit. Dieser Service steht allen Besuchern auch weiterhin zur Verfügung. Am ersten Wochenende war die Resonanz schon überwältigend. Es wurden über 300 Besucher gezählt. Die Ausstellung ist noch am kommendenWochenende Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Hermann Schipper konnte als Vorsitzender des Salzbergener Heimatvereins bei der Eröffnung der 24. Sonderausstellung den Bürgermeister Andreas Kaiser, den Vorsitzenden des Heimatvereins Lingen-Land, Manfred Dauber, sowie die Ehrenbürgermeister Anni Brinker und Hermann Niemeier und weitere Ratsmitglieder im Heimathaus begrüßen.

Andreas Kaiser dankte den Mitgliedern der „Scharfen Linse“ für die Arbeit in der Gesellschaft, denn das Dokumentieren und Begleiten des stetigen Wandelns sei eine wichtige Aufgabe.

Zuvor hatte Alfred Möller, Sprecher der Gruppe, für Kaiser eine Aufgabe vorgesehen. Um die Ausstellung zu eröffnen, musste dieser noch das letzte Bild aufhängen, eine Aufgabe, die der Bürgermeister gern übernahm.


0 Kommentare