Ein Artikel der Redaktion

Teil des EL-Cups 15. Raffinerielauf steigt am 31. August in Salzbergen

Von Anne Bremenkamp | 22.08.2019, 17:15 Uhr

Der Startschuss zum 15. Raffinerielauf in Salzbergen, der auch der vorletzte Wertungslauf des EL-Cups sein wird, fällt am Samstag, 31. August, um 14.45 Uhr vor der Oberschule am Bruchweg. Veranstalter ist die Inlawa-Abteilung (Inliner-Laufen-Walken) des SVA Salzbergen in Kooperation mit der Raffinerie H&R Chempharm.

Den Auftakt macht wieder der Fünf-Kilometer-Jedermannslauf um 14.45 Uhr, zum 600-Meter-Bambinilauf starten die kleinsten Sprinter um 15.45 Uhr. Anlauf zum Schülerlauf über 1300 Meter ist um 16 Uhr, der den Höhepunkt bildende Zehn-Kilometer-Hauptlauf beginnt um 16.30 Uhr. Den Abschluss bildet die Fünf-Kilometer-Strecke für Walker ohne Zeitmessung. Sowohl die fünf als auch die zehn Kilometer werden in diesem Jahr über jeweils eine Runde gelaufen. Aufgrund der Bauarbeiten an der Steider Straße sind beide Strecken nicht amtlich vermessen und somit auch nicht bestenlistenfähig.

Die Zeitmessung für eine schnelle Auswertung erfolgt mit einem speziellen Chip. Die Teilnahme kann auch für Teams lohnend sein: Neben einer Einzelwertung nach Altersklassen wird es auch eine Wertung für Dreier-Teams geben. Die Gruppe mit der größten Beteiligung wird ebenfalls geehrt. Zieleinlauf ist der Innenhof der Oberschule.

Ein Rahmenprogramm sorgt für Kurzweil, Kaffee und Kuchen in der Mensa der Oberschule sowie Getränke und Bratwürste sorgen für das leibliche Wohl. In Vorbereitung zum Raffinerielauf bietet der SVA am Donnerstag, 29. August, um 19 Uhr noch einen letzten Streckentest an. Die Teilnahme ist für jedermann offen, Treffpunkt ist der Sportplatz am Ahlder Damm.

Der Dank der Veranstalter gilt den Anwohnern für ihr Verständnis, den vielen freiwilligen Helfern, der Gemeinde, der Oberschule und den Sponsoren.

Anmeldungen können bis zum 28. August unter www.raffinerielauf.de oder bei Martin Kappenberg (Tel. 05976 7958) abgegeben werden. Eine Nachmeldung ist vor Ort bis 45 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs möglich.