Informationen und Rettungsübung CDU Rhede besucht Feuerwehr

Besuch bei der Rheder Feuwerwehr: Andreas Brak, Gerd Husmann, Marc-André Burgdorf, Hermann-Josef Kruse und Stefan Schöpper. Foto: FeuerwehrBesuch bei der Rheder Feuwerwehr: Andreas Brak, Gerd Husmann, Marc-André Burgdorf, Hermann-Josef Kruse und Stefan Schöpper. Foto: Feuerwehr

Rhede. Der CDU-Ortsverband Rhede hat jetzt eine Rundreise durch die Einheitsgemeinde gemacht, an der auch Kreisdezernent Marc-André Burgdorf (Fachbereiche Sicherheit, Ordnung und Straßenverkehr) sowie Kreistagsmitglied Gerhard Husmann teilnahmen.

Zum Abschluss der Busreise besuchte der Ortsverband die Freiwillige Feuerwehr Rhede, um sich vor Ort ein Bild von der Ausstattung und Arbeit der Wehr zu machen. Gemeindebrandmeister Stefan Schöpper führte durch die Räumlichkeiten und gab einen Einblick in die Aufgaben und Zuständigkeiten.

Im Anschluss mussten dann drei CDU-Verbandsmitglieder ein vorbereitetes Auto mithilfe von technischem Gerät (Rettungssatz, Schere und Spreizer) auseinanderschneiden, um ein vermeintliches Unfallopfer (ebenfalls ein Mitglied des Verbandes) unter Anleitung des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Andreas Brak aus dem Auto zu retten. Die Kommandomitglieder erläuterten die einzelnen Schritte.

Der Vorsitzende des Ortsverbandes, Hermann-Josef Kruse, und Burgdorf bedankten sich für die Vorführung und lobten das Engagement der Wehr.