Mobile Leinwand aus Oldenburg Landfrauen genießen „Scheunenkino“ in Rhede

Von Christiane Scheller

„Ziemlich beste Freunde“ flimmerte über die mobile Kinoleinwand im Rheder Landwirtschaftsmuseum. Foto: Christiane Schütte„Ziemlich beste Freunde“ flimmerte über die mobile Kinoleinwand im Rheder Landwirtschaftsmuseum. Foto: Christiane Schütte

Rhede. Anlässlich ihres 30-jährigen Vereinsbestehens hatten die Landfrauen aus Rhede das Mobile Kino Niedersachsen eingeladen. Im Landwirtschaftsmuseum wurde unter dem Motto „Scheunenkino“ die französische Komödie „Ziemlich beste Freunde“ gezeigt.

Zuvor waren die Gäste von Mitgliedern des Heimatvereins durch die aktuelle Museumsausstellung „Jetzt geht’s ans Eingemachte“ geführt worden. Das Mobile Kino Niedersachsen mit Sitz in Oldenburg, ist ein Projekt der LAG Jugend und des Vereins Film Niedersachsen mit dem Ziel, den Film auf großer Leinwand in die Region zurückzubringen. Neben bekannten Titeln auf Programmkinoniveau sind auch Klassiker ihren Platz bei der Auswahl.

„Wir mussten lediglich einen verdunkelten Raum mit normalem Stromanschluss zur Verfügung stellen. Da bot sich unser schönes Landwirtschaftsmuseum vom Platz und Ambiente als idealer Ort an“, so Christel Schulte- Wülwer vom Vorstand der Landfrauen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN