Domizil renoviert Neurheder Oldtimerkollegen öffnen Vereinshalle

Von Otto Büning

Die Vorstandsmitglieder (von links) Gerd Mersmann, Hans Koop und Albert Bohse (rechts) sowie Vereinsmitglied Henk Wijnholds vor einem historischen Feuerwehrfahrzeug, das vor allem junge Besucher reizte. Foto: Otto BüningDie Vorstandsmitglieder (von links) Gerd Mersmann, Hans Koop und Albert Bohse (rechts) sowie Vereinsmitglied Henk Wijnholds vor einem historischen Feuerwehrfahrzeug, das vor allem junge Besucher reizte. Foto: Otto Büning

Neurhede. Einen Tag der offenen Halle haben die Neurheder Oldtimerkollegen mit einem Familiennachmittag verbunden.

Hintergrund der Aktion war die Fertigstellung der Renovierungsarbeiten an der Vereinshalle, sodass die Oldtimerfreunde nun bei strahlendem Sonnenschein den Besuchern das Ergebnis präsentieren konnten. Zudem konnten im Rahmen eines Teile- und Trödelmarktes auch einzelne historische Utensilien aus der historischen Landwirtschaft erstanden werden, die die Vereinsmitglieder aus ihrem Inventar ausrangiert hatten.

Die Neuerungen an der Halle sind damit pünktlich zum nächsten Neurheder Oldtimertreffen am 13. und 14. September beendet worden, wenn wie alle zwei Jahre wieder Tausende Liebhaber historischer Fahrzeuge in dem Rheder Gemeindeteil erwartet werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN