Sielacht saniert Schöpfwerke Darum droht keine Hochwasser-Katastrophe im nördlichen Emsland

Sowohl von außen als auch innen wird das Schöpfwerk in Borsum saniert und auf den neuesten Stand gebracht.Sowohl von außen als auch innen wird das Schöpfwerk in Borsum saniert und auf den neuesten Stand gebracht.
Kristina Müller

Borsum. Verheerende Folgen hatte der Starkregen Mitte Juli in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Eine solche Hochwasser-Katastrophe ist im nördlichen Emsland dagegen unwahrscheinlich – dank der Sielacht und ihrer Schöpfwerke.

Einmal im Jahr trudelt bei allen Grundstückseigentümern der Gebührenbescheid vom Wasser- und Bodenverband Aschendorf-Hümmling ein. Bezahlt wird dieser ja, viele fragen sich vermutlich dennoch, wie sie unwissentlich Mitglied in dem Verband g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN