Gemeinde stellt Pläne vor Feuerbestattung: Wird in Rhede ein Krematorium gebaut?

Sarg im Feuer: In Rhede gibt es Pläne für den Bau einer Anlage zur Einäscherung von Toten (Symbolbild).Sarg im Feuer: In Rhede gibt es Pläne für den Bau einer Anlage zur Einäscherung von Toten (Symbolbild).
Julian Stratenschulte/dpa

Rhede. In Rhede reifen Pläne für den Bau eines Krematoriums, seit Montagabend sind die Überlegungen erstmals öffentlich. Auch ein Standort wurde bereits ins Auge gefasst.

„Ist der Betrieb einer Feuerbestattung in Rhede denkbar?“ Das ist nach Worten von Bürgermeister Jens Willerding (CDU) die zentrale Fragestellung, die bislang hinter verschlossenen Türen, genauer gesagt in nichtöffentlichen Ratssitzungen, be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN