Mögliche Varianten vorgestellt Duschen, Toiletten und Umkleiden: Eintracht Brual will erweitern

Von Hermann-Josef Döbber

Viel vorgenommen hat sich die Vereinsführung des SV Eintracht Brual. Das Foto zeigt den Vorstand mit (von links) Rochus Hiller, Thomas Kirchner, Jennifer Behrens, Joseph Bröer, Josef Kosse und Thomas Rave. Foto: Hermann-Josef DöbberViel vorgenommen hat sich die Vereinsführung des SV Eintracht Brual. Das Foto zeigt den Vorstand mit (von links) Rochus Hiller, Thomas Kirchner, Jennifer Behrens, Joseph Bröer, Josef Kosse und Thomas Rave. Foto: Hermann-Josef Döbber
Hermann-Josef Döbber

Brual. Der SV Eintracht Brual plant eine größere Baumaßnahme auf seinem Sportgelände. Darüber hat der Vorstand die Mitglieder während der Generalversammlung im Schützenhaus informiert. Aus der Versammlung wurde das Führungsgremium in seiner Vorgehensweise bestärkt.

„Ziel der Vorstellung der angedachten Maßnahme ist, euch über die Notwendigkeit zu informieren und ein Stimmungsbild zu erhalten“, erklärte Vorsitzender Rochus Hiller, der drei mögliche Varianten vorstellte. Diese waren zum Einen ein Anbau

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN