Radweg auch ausgebaut Erneuerte Verbindungsstraße zwischen Rhede und Borsum freigegeben

Die letzten Asphaltarbeiten wurden am Donnerstag abgeschlossen. Foto: Kristina MüllerDie letzten Asphaltarbeiten wurden am Donnerstag abgeschlossen. Foto: Kristina Müller
Kristina Müller

Rhede. Auf über zwei Kilometern können Auto-, Trecker- und Fahrradfahrer nun auf nagelneuem Asphalt fahren: Am Donnerstag ist die Borsumer Straße von der Wohnanlage "Am Sielsee" in Rhede bis zum "Kirchweg" in Borsum offiziell eröffnet worden.

"Das ist eine Straße, die uns schon seit Jahren im Magen liegt", sagte Rhedes Bürgermeister Gerd Conens. Errichtet wurde sie vor rund 90 Jahren zwischen Moorflächen, ursprünglich als hochwasserfreie Anbindung nach Borsum, wie Conens bericht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN