Wechsel an der Spitze CDU-Ratsfraktion in Rhede wird erstmals von einer Frau geführt

Von pm

Neue Vorsitzende der Rheder CDU-Ratsfraktion ist Christine Langen. Dazu gratulierten (von links) Hermann-Josef Kruse, Gerhard Husmann, Jens Willerding und Wilhelm Santen. Foto: CDU-Ratsfraktion RhedeNeue Vorsitzende der Rheder CDU-Ratsfraktion ist Christine Langen. Dazu gratulierten (von links) Hermann-Josef Kruse, Gerhard Husmann, Jens Willerding und Wilhelm Santen. Foto: CDU-Ratsfraktion Rhede

Rhede. Die CDU-Fraktion Rat der Einheitsgemeinde Rhede hat nun erstmals eine Vorsitzende. Die Neuwahl war nötig geworden, weil der bisherige Fraktionschef Jens Willerding zum neuen Bürgermeister gewählt worden ist.

Wie Ratsfraktion mitteilte, haben die Christdemokraten in einer Sitzung Christine Langen einstimmig zu ihrer Vorsitzenden gewählt. Die 28-jährige Sozialarbeiterin ist das jüngste Mitglied der CDU-Fraktion und ist Vorsitzende im Ausschuss für Soziales, Jugend und Sport.

„Dank ihres ausgeprägten Engagements genießt Christine Langen das vollste Vertrauen der CDU Fraktion“, wird ihr Vorgänger Jens Willerding in der Mitteilung zitiert. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Rhede, Hermann-Josef Kruse, bedankt sich beim ausscheidenden Fraktionsvorsitzenden Willerding. Mit Blick auf die neue Vorsitzende sagt Kruse: „Schön, dass bei uns in Rhede auch die jungen Leute bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.“ Mit Christine Langen stehe in Rhede nun erstmalig eine Frau an der Spitze der CDU-Fraktion.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN