Zwei Tage Programm Neurheder feiern buntes Fest zum SV-Geburtstag

Von Hermann-Josef Döbber

Beim “Spiel ohne Grenzen” galt es unter anderem, Tischtennisbälle mit einer Wasserpistole von fünf Flaschen abzuschießen. Foto: Hermann-Josef DöbberBeim “Spiel ohne Grenzen” galt es unter anderem, Tischtennisbälle mit einer Wasserpistole von fünf Flaschen abzuschießen. Foto: Hermann-Josef Döbber

Neurhede. Zwei Tage war auf dem Neurheder Sportgelände einiges los. Der Sportverein aus der Einheitsgemeinde Rhede feierte sein 60-jähriges Bestehen.

Viel Spaß hatten Zuschauer wie Teilnehmer gleichermaßen beim ereignisreichen und schweißtreibenden “Spiel ohne Grenzen.” Es war ein lustiger Wettstreit unter acht Gruppen. Die beiden Organisatoren Engelbert Connemann und Hermann Prünie hatten sich knifflige wie auch lustige Spiele ausgedacht. Dabei galt es unter anderem, Tischtennisbälle mit einer Wasserpistole von fünf Flaschen abzuschießen, wie auch auf fünf Getränkekisten zu laufen, ohne von denen abzusteigen. Dabei musste die letzte Kiste immer wieder vorne angesetzt werden. Gewinner des Spieles wurde der Neurheder Kartenclub.

Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Foto: Hermann-Josef Döbber

Die Sporttage waren am Vortag mit einer Familienfahrradtour eröffnet worden. Vorsitzender Heribert Zülow zählte ein fast 40-köpfiges Teilnehmerfeld. “Damit habe ich nicht gerechnet”, zeigte sich Vorsitzender Heribert Zülow erfreut. Den Abend ließen die Sportler in gemütlicher Runde mit einer Grillfete am Lagerfeuer ausklingen. Das Fußballspiel “Neurhede Nord” gegen “Neurhede Süd” endete 1:0.

Bei angenehmen Temperaturen rollte das runde Leder auch am zweiten Sporttag. Das Team vom Schützenverein sammelte beim “Steh-Geh-Fußballturnier” die meisten Punkte. Auch wurde überleitend zum “Spiel ohne Grenzen” Völkerball gespielt.

Vorsitzender Zülow konnte zu den Veranstaltungen auch den Kreistagsabgeordneten Gerd Husmann (CDU), Bürgermeister Gerd Conens (parteilos) und Ortsbürgermeister Frank Hunfeld (CDU) begrüßen, die Grußworte sprachen. Zülow freute sich auch, dass passend zum 60. Geburtstag im Rahmen einer 72-Stunden-Aktion der KLJB auf dem Vereinsgelände ein Tribünenneubau und ein Ballfangzaun fertiggestellt wurden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN