Feier am 2. und 3. August SV Neurhede bereitet sich auf Vereinsjubiläum vor

Von Hermann-Josef Döbber

Das 60-jährige Bestehen des SV Neurhede im Blick hat der Vorstand mit (von links) Engelbert Connemann, Hermann Prünie, Frank Hunfeld, Bernd Grummel, Heribert Zülow, Anne Heymann, Jens Schade, Hubert Krallmann und Annegret Riedemann. Foto: Hermann-Josef DöbberDas 60-jährige Bestehen des SV Neurhede im Blick hat der Vorstand mit (von links) Engelbert Connemann, Hermann Prünie, Frank Hunfeld, Bernd Grummel, Heribert Zülow, Anne Heymann, Jens Schade, Hubert Krallmann und Annegret Riedemann. Foto: Hermann-Josef Döbber

Neurhede. Den 2. und 3. August sollten sich die Mitglieder des SV Neurhede vormerken. An diesem Wochenende steht die Feier anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums auf dem Programm.

Auf der Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus verständigten sich die Anwesenden darauf, das 60-jährige Bestehen am ersten Augustwochenende mit mehreren Veranstaltungen zu feiern.

Die Mitglieder bestätigten während der Zusammenkunft zudem den Vorstand im Amt. Das Führungsgremium bilden weiterhin Heribert Zülow (1. Vorsitzender), Hermann Prünie (2. Vorsitzender), Engelbert Connemann (Schriftführer), Jens Schade (Kassenwart), Annegret Riedemann (Frauenwartin), Anne Heymann (Jugendwartin), Frank Hunfeld (Sportwart) und Hubert Krallmann (Platzwart).

Sportwochenende ragt heraus

Dem von Connemann vorgetragenen Jahresbericht war zu entnehmen, dass das Sportwochenende im Juni das herausragende Ereignis im vergangenen Jahr darstellte. Beim „Spiel ohne Grenzen“ habe es viele lustige Spiele mit den neun um den Sieg kämpfenden Gruppen gegeben. Das Team „Neurheder Jungs“ sicherte sich den ersten Platz, der mit einem Geldpreis belohnt wurde. Am Ortspokalturnier beteiligten sich dem Schriftführer zufolge drei Mannschaften. Fraglich sei, ob für die diesjährigen Sporttage wieder drei Mannschaften zur Teilnahme ermuntert werden können.

In weihnachtlicher Atmosphäre fand zudem auf dem Mühlenplatz beim Gemeindehaus die Neuauflage des 2017 erstmals veranstalteten Adventstreffens statt. „Das wird einen festen Platz in unserem Jahresprogramm bekommen“, so Connemann.

Funktionsgruppe für Frauen gegründet

Im Herbst letzten Jahres ist Annegret Riedeman zufolge eine Funktionsgruppe unter der Leitung von Dinchen Simon gegründet worden. Die Gruppe umfasse rund 30 Sportlerinnen. Einmal wöchentlich treffen sich die Frauen zu ihren Übungsstunden. Außerdem seien eine Laufgruppe, eine Seniorendamengymnastikgruppe und eine Völkerballdamengruppe aktiv.

Fußball gespielt wird laut Hunfeld unter dem Dach des SuS Rhede in Neurhede als dritte Herren mit mehreren Spielern vom SV Neurhede. Die Fußballer sicherten sich in der letzten Saison die Meisterschaft in der vierten Kreisklasse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN