Bauvorbereitung veranlasst Land will marode Ortsdurchfahrt in Brual doch sanieren

Die Sanierung der Landesstraße (L) 31 von Rhede bis in den Ortsteil Brual hinein ist offenbar zum Greifen nahe. Das Bild entstand im Sommer 2018 in Höhe Heimathaus. Foto: Daniel Gonzalez-TepperDie Sanierung der Landesstraße (L) 31 von Rhede bis in den Ortsteil Brual hinein ist offenbar zum Greifen nahe. Das Bild entstand im Sommer 2018 in Höhe Heimathaus. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Brual. Die Sanierung der über weite Strecken stark schadhaften Landesstraße (L) 31 von Rhede bis in den Ortsteil Brual hinein ist offenbar zum Greifen nahe.

Aus einem Schreiben des niedersächsischen Verkehrsministers Bernd Althusmann an die Brualer Ortsbürgermeisterin Adele Telgen, das unserer Redaktion vorliegt, geht hervor, dass die Sanierung ab dem Jahr 2021 beginnen könnte.

Althusmann teilte der Ortsbürgermeisterin in dem Schreiben weiter mit, dass er den Geschäftsbereich Lingen der Straßenbaubehörde des Landes gebeten hat, die Bauvorbereitung so weit voranzutreiben, dass ab dem Jahr 2021 auf der Strecke gearbeitet werden kann. Damit sei dann auch die Aufnahme in den geplanten zweiten Teil des Ortsdurchfahrtenprogramms des Landes verbunden.

Bemühungen bislang erfolglos

Besonders die Ortsdurchfahrt in Brual im Zuge der L31 befindet sich bereits seit geraumer Zeit in einem schlechten Zustand. Bislang führten die Bemühungen vor Ort, eine Erneuerung der Straße zu erreichen, nicht zum Erfolg. Zuletzt gab es im Jahr 2015 eine klare Absage vom Land, mit dem Verweis darauf, dass freie Strecken Vorrang hätten.

Bei dem vor Kurzem beschlossenen „Sonderprogramm Ortsdurchfahrten“ des Landes ist Brual nicht berücksichtigt worden. Stattdessen stehen zunächst die Landesstraßen durch Dersum, Lorup und Oberlangen/Niederlangen in den Jahren in 2019 und 2020 zur Sanierung an. In den zweiten Teil dieses auf vier Jahre angelegten Sonderprogramms soll nunmehr auch Brual aufgenommen werden.

Weiterlesen: Absage für Sanierung der Ortsdurchfahrt in Brual


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN