Aktion des „Round Table“ Rheder Schüler erleben Unsichtbakeit im „toten Winkel“

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Klasse 3 b hat gemeinsam mit (von links) der Klassenlehrerin Birgit Thomann, der Helferin Anke Hunfeld sowie Matthias Heyen und Christian Rave und Heinz-Hermann Gerdes vom Round Table gelernt, dass Menschen im „toten Winkel“ nicht zu sehen sind. Foto: Ludgerusschule RhedeDie Klasse 3 b hat gemeinsam mit (von links) der Klassenlehrerin Birgit Thomann, der Helferin Anke Hunfeld sowie Matthias Heyen und Christian Rave und Heinz-Hermann Gerdes vom Round Table gelernt, dass Menschen im „toten Winkel“ nicht zu sehen sind. Foto: Ludgerusschule Rhede

Rhede. Wie gefährlich der „tote Winkel“ für Menschen sein kann, erfuhren Schüler der Jahrgänge drei und vier der Ludgerusschule Rhede in ihrem Sachunterricht.

Mit dem „toten Winkel“ ist der im Straßenverkehr von Fahrern innerhalb geschlossener Fahrzeuge trotz Rückspiegeln nicht einsehbare Bereich seitlich des Fahrzeuges beziehungsweise auch davor und dahinter gemeint. Dieser Bereich ist je nach Anzahl der Fenster und Rückspiegel unterschiedlich groß, erklärt die Schule in einer Mitteilung. Die Vereinigung „Round Table“ hatte als Initiator der Aktion einen Lkw organisiert und an der Jahnstraße den Bereich des toten Winkels mit einem Absperrband gekennzeichnet. Während die jeweiligen Schulklassen sich in dieser Zone aufhielten, durften einzelne Schüler auf dem Fahrersitz der Zugmaschine selbst Platz nehmen, um zu erkennen, dass sie ihre Schulklasse im Spiegel nicht sehen konnten.

Die Aktion „Raus aus dem toten Winkel“ führt der Round Table seit einigen Jahren deutschlandweit durch. Der Round Table ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die Idee und die Organisationsform haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens. Örtlich selbstständige „Tische“ führen jeweils etwa 20 bis 25 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zu einem Netzwerk und Gedankenaustausch zusammen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN