Anwohner errichten Storchennest Meister Adebar kann nach Brual kommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für ihr Engagement dankte Ortsbürgermeisterin Adele Telgen (rechts) den Anwohnern der Sportplatz-Siedlung. Foto: Ortsrat BrualFür ihr Engagement dankte Ortsbürgermeisterin Adele Telgen (rechts) den Anwohnern der Sportplatz-Siedlung. Foto: Ortsrat Brual

Brual. Auf private Initiative der Anwohner des Baugebietes „Am Sportplatz“ in Brual ist an der Deichstraße in Brual ein Storchennest aufgebaut worden.

Der mehr als zehn Meter hohe Mast sowie der Korb für Meister Adebar wurden nach Angaben von Ortsbürgermeisterin Adele Telgen (CDU) von Bauleuten organisiert und angeschafft. „Mit viel Engagement und Elan wurden ein sicheres Fundament erstellt, der Mast gestrichen, der Korb geschweißt und mit Nistmaterial bestückt“, berichtet Telgen.

Nun hoffen die Anwohner, dass sich im kommenden Frühjahr ein Storchenpaar im Brualer Nest niederlässt und sie die Aufzucht von jungen Störchen beobachten können. Die Chancen stehen nach Einschätzung er Ortsbürgermeisterin nicht schlecht, da mehrere Storchenpaare im benachbarten Diele und Vellage gesichtet worden seien. Zudem fänden die Störche im angrenzenden Landschaftsschutzgebiet ausreichend Nahrung.

Telgen freut sich über die gelungene Aktion – auch im Hinblick auf den Naturschutz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN