Ursache unklar Radlader brennt in Rhede aus

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


pm/mmo Rhede. Bei Arbeiten an einer Biogasanlage am Sonntag in Rhede ist ein Radlader komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Das Feuer ereignete sich gegen 11.10 Uhr an einer Biogaslange am Pyrkensweg. Wie Stefan Schöpper, Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Rhede, auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, habe der Fahrer des Radladers bei der Arbeit einen Knall gehört und das Fahrzeug abgestellt. Das ausgebrochene Feuer habe er mit einem Feuerlöscher nicht mehr löschen können. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Radlader bereits voll in Flammen. Gelöscht wurde anfangs mit Wasser, um die Hitze zu mindern. Der Radlader hatte direkt neben der Biogasanlage Feuer gefangen. Dann kam Löschschaum zum Einsatz.

Nach 90 Minuten hatte die Freiwillige Feuerwehr aus Rhede den Einsatz beendet. Die Wehr war mit 19 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Radlader wurde durch das Feuer komplett zerstört. An der Biogasanlage entstand kein Schaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN