Aktion im Museumscafé Ferienpasskinder in Rhede kochen Marmelade

Die Etiketten für die Gläser ihrer selbst gekochten Marmelade durften die Kinder im Museumscafé nach ihren Wünschen gestalten. Foto: Heimatverein RhedeDie Etiketten für die Gläser ihrer selbst gekochten Marmelade durften die Kinder im Museumscafé nach ihren Wünschen gestalten. Foto: Heimatverein Rhede

Rhede Grundschüler der Ludgerusschule in Rhede haben im Rahmen der Ferienpassaktion im Café des Landwirtschaftsmuseums Marmelade gekocht.

Zu der Aktion hatten drei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Heimatvereins eingeladen, die Räume hatte Café-Pächterin Angelika Grote zur Verfügung gestellt. Außer Waschen, Schneiden und Kochen von Früchten durften die Kinder auch Etiketten und Rezepte für ihre eigene Marmelade anfertigen. Während die fertige Marmelade in den Gläsern abkühlte, wurden die Kinder durch das Museum geführt und konnten ein „Museumsabitur“ absolvieren, für das einen Fragebogen ausfüllen mussten. Für ihre Ergebnisse wurden die Mädchen und Jungen mit einer Urkunde und kleinen Preisen belohnt, die sie zusätzlich zu ihrer eigenen Marmelade mit nach Hause nehmen durften.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN