Schützenfest 2018 Patrick Esbach regiert das Schützenvolk in Neurhede

Die neue Throngemeinschaft in Neurhede bilden (von links) Daniel und Marion Hunfeld, Christian Stubbe und Kristin Thomann, Martin Hackmann und Stephanie Krallmann, Tobias Kossenjans und Anke Schlömer, Robin Gramberg und Tina Koop, Michael Thien und Patricia Luitjens, das Königspaar Patrick Esbach und Silke Hanneken, Rene Poplawski und Ann-Kathrin Vahl, Jan Bernd Hackmann und Lena Wilken, Holger und Jana Lange, Gerrit Riedemann und Laura Brand, Philipp Bohse und Jennifer Gerdes, Tobias Prünie und Sabine Thien. Es fehlen Markus Hinrichs und Marie Connemann sowie Carolin Schmitz. Foto: Markus SchoormannDie neue Throngemeinschaft in Neurhede bilden (von links) Daniel und Marion Hunfeld, Christian Stubbe und Kristin Thomann, Martin Hackmann und Stephanie Krallmann, Tobias Kossenjans und Anke Schlömer, Robin Gramberg und Tina Koop, Michael Thien und Patricia Luitjens, das Königspaar Patrick Esbach und Silke Hanneken, Rene Poplawski und Ann-Kathrin Vahl, Jan Bernd Hackmann und Lena Wilken, Holger und Jana Lange, Gerrit Riedemann und Laura Brand, Philipp Bohse und Jennifer Gerdes, Tobias Prünie und Sabine Thien. Es fehlen Markus Hinrichs und Marie Connemann sowie Carolin Schmitz. Foto: Markus Schoormann

Neurhede. Der Schützenverein Neurhede hat mit Patrick Esbach und Silke Hanneken ein neues Königspaar. Das teilte der Verein mit.

Am zweiten Schützenfesttag setzte sich Patrick Esbach in einem bis zuletzt spannenden Stechen erfolgreich gegen seine Mitbewerber durch und übernahm damit die Königswürde von seinem Vorgänger Rudi Westphal.

In ihren Hofstaat beriefen die neuen Majestäten folgende Paare: Daniel und Marion Hunfeld, Christian Stubbe und Kristin Thomann, Martin Hackmann und Stephanie Krallmann, Tobias Kossenjans und Anke Schlömer, Robin Gramberg und Tina Koop, Michael Thien und Patricia Luitjens, Rene Poplawski und Ann-Kathrin Vahl, Jan Bernd Hackmann und Lena Wilken, Holger und Jana Lange, Gerrit Riedemann und Laura Brand, Philipp Bohse und Jennifer Gerdes, Tobias Prünie und Sabine Thien, Markus Hinrichs und Marie Connemann sowie Carolin Schmitz.