Von Rhede nach Bremen Vereine auf Benefiz-Radtour für Leukin

Von Insa Pölking

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


isp Rhede. 21 Mitglieder der Rheder Kolpingsfamilie und des örtlichen Werder-Fanklubs Emsauen sind mit dem Fahrrad in Richtung Bremen aufgebrochen. 130 Kilometer möchten sie für den Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder (Leukin) zurücklegen.

In der Hansestadt an der Weser angekommen schauen sich die beiden Vereine das Bundesligaspiel zwischen dem Sport-Verein Werder Bremen und dem Fußballverein Bayer 04 Leverkusen an. Um etwa 17 Uhr erreichen die 21 Teilnehmer die Stadt Oldenburg, wo es einen längeren Zwischenstopp geben wird. „Auf der Strecke dorthin haben wir außerdem vier Pausen eingeplant“, erklärt Engelbert Niesmann, Präsident des Werder-Fanklubs in Rhede.

Für jeden gefahrenen Kilometer nehmen die Radfahrer eine Geldspende von verschiedenen Sponsoren ein. Auf diese Weise haben die Mitglieder der beiden Vereine in den vergangenen Jahren insgesamt 42.000 Euro für den Verein Leukin gesammelt.

(Weiterlesen: Rheder Werder-Fans und Kolpinger übergeben Radtour-Erlös)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN