Neuer Vorsitzender Wechsel an der Spitze des Schützenvereins Neurhede

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wahlen und Ehrungen standen beim Schützenverein Neurhede an. Das Bild zeigt (von links) Karl-Heinz-Freitag, Hubert Krallmann, Antonius Schaa, Johann Hackmann, Susanne und Rudi Westphal sowie Paul Thien. Foto: Schützenverein NeurhedeWahlen und Ehrungen standen beim Schützenverein Neurhede an. Das Bild zeigt (von links) Karl-Heinz-Freitag, Hubert Krallmann, Antonius Schaa, Johann Hackmann, Susanne und Rudi Westphal sowie Paul Thien. Foto: Schützenverein Neurhede

Neurhede. Nach zwölf Jahren im Amt des Vorsitzenden des Schützenvereins Neurhede hat Johann Hackmann diese Funktion auf der Generalversammlung nun abgegeben. Zu seinem Nachfolger wählten die Schützen seinen bisherigen Stellvertreter Antonius Schaa. Das teilte der Verein mit.

Hackmann gehört seit 1987 dem Verein an. Im Jahr 2003 übernahm er erstmals eine Aufgabe im Vorstand der Schützen und wurde im Jahr 2006 zum Vorsitzenden gewählt. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Neukonzeption der Schützenfesttage und der erst jüngst erfolgte Anbau eines Sanitärtraktes an das Schützenhaus. Sein Nachfolger Antonius Schaa, der einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde, würdigte die Verdienste Hackmanns und überreichte zum Dank ein Präsent des Vereins.

Hackmann selbst zog ein positives Fazit seiner Amtszeit. Er habe sich auf den Vorstand stets verlassen können und in der jüngeren Vergangenheit mit Blick auf den erfolgten Anbau besonders auf Kassenwart Karl-Heinz Freitag, der sich neben den vielen freiwilligen Helfern besonders eingebracht habe.

Schützenkönig jetzt auch im Vorstand

Mit der Wahl von Schaa zum neuen Vereinsvorsitzenden hatten die gut 40 anwesenden Vereinsmitglieder auch einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden zu wählen. Diese Funktion übertrugen sie ihrem amtierenden Schützenkönig Rudi Westphal.

Im Zuge der Ehrungen überreichte Schießsportleiter Paul Thien die Königsplaketten an das Königspaar Rudi und Susanne Westphal. Ehrenabzeichen für langjährige Mitgliedschaft gab es für Hubert Krallmann und Antonius Schaa, die jeweils seit 25 Jahren dem Verein angehören.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN