Für sozialen Einsatz Auszeichnung für Rheder Werder-Fanklub

Von Petra Glandorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Rhede Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Fanklubbeauftragte Jermaine Green (rechts) überreichte eine Urkunde und Freikarten für ein Werder-Heimspiel an Heribert Zülow vom Rheder Werder-Fanklub. Foto: Soller-FotografieDer Fanklubbeauftragte Jermaine Green (rechts) überreichte eine Urkunde und Freikarten für ein Werder-Heimspiel an Heribert Zülow vom Rheder Werder-Fanklub. Foto: Soller-Fotografie

Bremen/Rhede. Der Werder-Bremen-Fanklub „EmsAuen Rhede“ hat beim Wettbewerb „Fanclub des Jahres 2017“ der Fanklubvereinigung des Bundesligisten den zweiten Platz belegt. Die Prämierung nahm stellvertretend für die Fans aus Rhede Heribert Zülow in Bremen entgegen.

Gewürdigt wurde mit dem Preis, dass der Fanklub aus Rhede bereits seit Jahren eine zweitägige Fahrradtour zum letzten Heimspiel in das Bremer Weserstadion organisiert. Die Teilnehmer erfragen zuvor für jeden gefahrenen Kilometer eine Spende von Mitbürgern. Der Erlös kommt dem Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder (Leukin) aus Rhauderfehn zugute. Der Verein organisiert seit Jahren Typisierungen, mit deren Hilfe passende Stammzellenspender für Leukämieerkrankte gefunden werden sollen. Bei der jährlichen Radtour der Rheder Werder-Fans „erfuhren“ die Beteiligten bislang eine Gesamtsumme von rund 42.000 Euro.

Der Fanklubbeauftragte des Bundesligisten Werder Bremen, Jermaine Green, überreichte als Auszeichnung eine Urkunde und Freikarten für ein Werder-Heimspiel an Heribert Zülow vom Werder-Fanklub Emsauen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN