Ein Artikel der Redaktion

Wandel in Rhede Jahresrückblick: Aufhören, wenn es am schönsten ist

Von Gerd Schade | 31.12.2019, 12:26 Uhr

14 Jahre sind ihm genug. „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“, sagt Gerd Conens (parteilos), als er im März überraschend ankündigt, auf die Kandidatur für eine dritte Amtszeit als Bürgermeister zu verzichten. Damit ist der Weg frei für den CDU-Herausforderer Jens Willerding, der bei der Wahl am 26. Mai mit 83,43 Prozent der Stimmen gewählt wird. Damit ist der Wechsel auf dem Chefsessel im Rathaus perfekt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden