Ein Artikel der Redaktion

Öffnung ab dem 4. Mai Wie sich Papenburger Friseure auf die Corona-Zeit einstellen

Von Raphael Steffen und Christoph Assies | 27.04.2020, 09:19 Uhr

Ab dem 4. Mai sollen Friseursalons wieder öffnen dürfen, nachdem sie wegen der Corona-Pandemie wochenlang geschlossen bleiben mussten. Während die einen sich freuen, endlich ihre Zottelmähne loswerden zu können, sorgen sich andere um ihre Gesundheit: Wie soll das gehen, beim Friseur die strengen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten? Hier erklären zwei Papenburger, wie sie sich vorbereiten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden