Ein Artikel der Redaktion

Netzwerk plant Demo Wie es ist, als Transfrau im Emsland zu leben

Von Raphael Steffen | 14.10.2020, 17:12 Uhr

40 Jahre lang galt Bettina Kruthaup als Mann. Dabei wusste die Papenburgerin schon seit ihrer Kindheit, dass da irgendetwas nicht zusammen passte. Heute lebt sie offiziell aus Frau, versteckt sich vor niemandem mehr. Und will sich dafür einsetzen, dass Menschen mit ähnlichen Erfahrungen nicht allein gelassen werden - in Papenburg, im Emsland, in Europa.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden