Ein Artikel der Redaktion

20 Jahre Sozialpädiatrisches Zentrum Wie entwicklungsgestörte Kinder in Papenburg ambulant unterstützt werden

Von Kristina Roispich | 10.08.2022, 17:48 Uhr

Seit 20 Jahren begleitet das Sozialpädiatrische Zentrum am Marien-Hospital in Papenburg entwicklungsgestörte Kinder. Innerhalb dieser Zeit stieg die Zahl der zu betreuenden Familien von 300 auf fast 4500 pro Jahr – Tendenz steigend.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat