Ein Artikel der Redaktion

Disney Cruise Line möglicher Käufer Das sagt die Meyer Werft zu Spekulation um Weiterbau der „Global Dream“

Von Christoph Assies | 07.10.2022, 14:27 Uhr

Laut Medienberichten könnte es dazu kommen, dass die Papenburger Meyer Werft am Standort der insolventen MV Werften in Wismar das zu 75 Prozent fertiggestellte Kreuzfahrtschiff „Global Dream“ für die US-Reederei Disney Cruise Line zu Ende bauen wird. Das sagt die Meyer Werft dazu.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche