Ein Artikel der Redaktion

Hilfsaktion gestartet Von Kiew nach Papenburg: So hat eine Ärztin die Flucht aus der Ukraine erlebt

Von Kristina Müller | 09.03.2022, 16:42 Uhr

Seit zwei Wochen herrscht in der Ukraine Krieg. Mehr als 1,5 Millionen Menschen verließen ihre Heimat, um sich in Sicherheit zu bringen. Marianna Slychko ist eine von ihnen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden