Ein Artikel der Redaktion

Zehnjähriger im Marien-Hospital Nach Stromschlag: Was von Abdullahs Arm ist in Papenburg noch zu retten?

Von Gerd Schade | 29.07.2022, 05:45 Uhr

Abdullah hat durch einen Stromschlag einen Teil seines rechten Armes verloren. Aber nicht nur deshalb wird der Zehnjährige aus Afghanistan im Marien-Hospital in Papenburg operiert. Fern der Heimat muss sich der Junge in einer für ihn noch weitgehend völlig fremden Welt auf einen längeren Aufenthalt einstellen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden