Ein Artikel der Redaktion

Soroptimistinnen spenden AuKiJu Papenburg bekommt 3500 Euro

21.05.2015, 21:04 Uhr

Der Soroptimist International (SI) Club aus Leer und Papenburg hat dem Verein zur Förderung aufsuchender kirchlicher Jugendarbeit (AuKiJu) in Papenburg 3500 Euro gespendet. Außerdem erhielten die Tagesförderstätte Bunde und das Mehrgenerationenhaus in Leer jeweils 3000 Euro.

Der Verein AuKiJu kümmert sich um Jugendliche, die sich auf der Straße aufhalten. Sie werden angesprochen und ihnen werden niedrigschwellige Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie etwa ihre Situation verändern können. Die Tagesförderstätte Bunde betreut hingegen schwerstbehinderte Jugendliche und junge Erwachsene, während das Mehrgenerationenhaus in Leer für alle Menschen geöffnet ist, gleich welchen Alters, Geschlechts, welcher Nationalität oder Religion.

Den Gewinn haben die Soroptimistinnen aus dem Würstchenverkauf auf dem Papenburger Weihnachtsmarkt an der Mühle am zweiten Adventswochenende und dem Verkauf von Rotwein und Sekt auf dem Weinfest in Leer generiert. Der Club wird in diesem Jahr wieder auf beiden Veranstaltungen vertreten sein.

Soroptimist International ist mit rund 90000 Mitgliedern und etwa 3170 Clubs in 125 Ländern vertreten und die weltweit größte internationale Organisation berufstätiger Frauen. Der Sl Deutschland hat momentan 203 Clubs mit über 6000 Mitgliedern. Er setzt sich unter anderem für die Rechte von Frauen und Mädchen für den verstärkten Zugang zu schulischer und außerschulischer Bildung, für einen besseren Zugang zu wirtschaftlicher Unabhängigkeit und zukunftsfähigen Berufschancen sowie für die Beseitigung jeglicher Form von Gewalt und die Teilnahme an der Konfliktlösung ein.