Ein Artikel der Redaktion

Kontroverse im Umweltausschuss Soll der Papenburger Bauhof weiterhin Torf verwenden dürfen?

Von Raphael Steffen | 15.10.2020, 17:24 Uhr

Jahrhundertelang war der Torfabbau für die Menschen im Emsland das Normalste von der Welt: Zur Urbarmachung des Moores, zur Heizung ihrer kargen Hütten, zur Erwirtschaftung eines bescheidenen Wohlstands. Die moderne Gesellschaft dagegen sieht die negativen Folgen wie Umweltzerstörung und Klimawandel. Ist es da zeitgemäß, dass der städtische Bauhof Papenburgs noch immer Torf einsetzt?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden