Ein Artikel der Redaktion

Neue Notstromaggregate So bereitet sich die Stadt Papenburg auf den Katastrophenfall vor

Von Kristina Roispich | 15.09.2023, 14:52 Uhr

Rund eine halbe Million Euro hat die Stadt Papenburg für die Versorgungssicherheit in Notfällen in die Hand genommen und von dem Geld sieben mobile Aggregate zur Notstromversorgung von öffentlichen Gebäuden im Stadtgebiet angeschafft. Doch die Lieferzeiten derzeit sind lang.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern