Ein Artikel der Redaktion

Reinigung von Dachrinnen angeboten Polizei warnt vor betrügerischen Handwerkern in Papenburg

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 21.11.2017, 14:11 Uhr

Die Polizei warnt vor betrügerischen Handwerkern in Sie hatten, angeblich im Auftrag des Kinderschutzbundes, Hausbesitzern angeboten, deren Dachrinnen zu reinigen.

Die bislang unbekannten Handwerker haben sich am Montagvormittag bei Hausbesitzern am Mittelkanal rechts gemeldet und angegeben, Mitarbeiter des Kinderschutzbundes zu sein, heißt es in einer Mitteilung der Polizei von Dienstag. In deren Namen würden sie gegen Bezahlung die Reinigung von Dachrinnen anbieten.

Die angesprochenen Anwohner hatten geistesgegenwärtig beim Kinderschutzbund nachgefragt, ob das denn stimmen würde. Hier erfuhren sie, dass die Handwerker nicht für die Organisation tätig sind, so die Polizei. Die unbekannten Männer hatten sich in der Zwischenzeit bereits wieder entfernt.

Rechnung später meist viel zu hoch

Die Polizei empfiehlt ausdrücklich, keine Angebote reisender Handwerker anzunehmen. In den meisten Fällen werden die abgesprochenen Leistungen nur unzureichend erbracht. Die dann anfallenden Rechnungen überschreiten den vereinbarten Preis oft um ein Vielfaches.