Ein Artikel der Redaktion

Meyer-Werft-Neubau Reederei verschiebt Jungfernfahrt der „Arvia“

Von Christoph Assies | 26.10.2022, 13:45 Uhr

Die britische Reederei P&O Cruises verschiebt die erste Kreuzfahrt des neuesten Meyer-Schiffes „Arvia“ vom 9. auf den 23. Dezember. Aus Gründen „die jenseits unseres Einflusses“ liegen, heißt es in einem Medienbericht von der Reederei. Was sagt die Werft?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche