Ein Artikel der Redaktion

Public Viewing in Papenburg Erstes WM-Spiel der DFB-Elf in der Kesselschmiede sehen

Von Christoph Assies | 12.06.2018, 09:22 Uhr

Die Organisatoren des Public Viewings in der Papenburger Kesselschmiede stehen in den Startlöchern. Am kommenden Sonntag, 17. Juni, wird mit dem ersten Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gegen Mexiko das erste Spiel auf der 20 Quadratmeter großen Leinwand gezeigt.

„Das ist eine tolle Aktion von Papenburgern für Papenburger“, lobt Arne Zierow, Chef des Hotel Alte Werft, den Einsatz von insgesamt zehn Unternehmen aus der Stadt, die gemeinsam mit der Papenburg Marketing GmbH (PMG) und dem Hotel Alte Werft das Public Viewing möglich gemacht haben. Der Eintritt ist daher frei.

Gezeigt werden alle Deutschlandspiele und die Endrundenspiele mit deutscher Beteiligung. „Natürlich wird Deutschland den Weltmeistertitel verteidigen und wir haben so bis zum Ende des Fußballsommers ein tolles Flair hier in der Kesselschmiede“, meint Zierow. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils zwei Stunden vor dem Anpfiff. Das Team des Hotels Alte Werft wird für die Besucher nach Angaben von Zierow „echte Stadionskost“ anbieten.

Für Roland Averdung, Eventmanager der PMG, hat das Public Viewing in der Kesselschmiede ein „absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Region“. Die Zuschauer seien völlig wetterunabhängig und schon bei der Fußball-Europameisterschaft vor zwei Jahren habe sich gezeigt, dass sich die Kesselschmiede „hervorragend“ für die Fußballübertragungen eigne. „Wenn es zu warm ist, öffnen wir die Rolltore und lassen den Wind angenehm durchziehen, wenn es regnet bleiben hier alle trocken“, so Averdung.