Ein Artikel der Redaktion

Am 9. November in der Stadthalle "Kings of Floyd" geben Konzert in Papenburg

Von Iris Kroehnert | 06.08.2019, 18:34 Uhr

„Shine on you crazy diamond“ – einer der wohl bekanntesten Songs der britischen Kultband Pink Floyd steht für ein opulentes Klangerlebnis. Dieses verspricht auch die Tribute-Band "Kings of Floyd", die am Samstag, 9. November 2019, um 19 Uhr in der Papenburger Stadthalle im Forum Alte Werft gastiert.

Die Konzerte von Kings of Floyd gelten als Garant für eine musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd. Besucher können sich nach Angaben des Veranstalters auf eine musikalische Extraklasse freuen sowie auf ein aufwändiges Bühnendesign und einen großartigen Sound.

Die aus Deutschland, den Niederlanden und Kanada stammenden Musiker der Tribute-Band, die der Brite Mark Gillespie um sich geschart hat, beherrschen ihr Metier. Sie sorgen für eine Live-Inszenierung und versprechen ein Wiederhören unter anderem mit den Songs „Meddle“ (1971), „Burning Bridges“ (1972), „Dark Side of the Moon“ (1973), „Wish you were here“ (1975), „Animals“ (1977) und „The Wall“ (1979).

Die Musik wird begleitet durch Licht- und Klangeffekte. Zu Farb- und Lichterspiel gesellen sich Scheinwerfer-Lichtstraßen sowie Geräusch- und Stimmcollagen gekoppelt mit psychedelischen Filmsequenzen. Karten für die musikalische Zeitreise in die 1970er-Jahre sind schon jetzt erhältlich im Vorverkauf, zum Beispiel in der Geschäftsstelle der Ems-Zeitung in Papenburg.