Ein Artikel der Redaktion

Westfalenbahn gesteht Probleme ein Papenburger kritisieren Ablauf nach Zugausfall in Lingen

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 15.11.2019, 17:02 Uhr

Eine vierköpfige Reisegruppe aus Papenburg ist vor wenigen Tagen am Bahnhof in Lingen gestrandet, weil ein vorheriger Zug die Bahnstrecke blockierte. Die Gruppe übt Kritik am späteren Umgang mit den Gestrandeten. Die Westfalenbahn gesteht Probleme ein.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche