Ein Artikel der Redaktion

Kleiderspende und Sockengeschenke Papenburger Schüler kämpfen mit ungewöhnlichen Aktionen um Abibälle

Von Insa Pölking | 03.04.2022, 17:18 Uhr

Ein Abiball ist teuer, doch den üblichen Finanzierungswegen macht die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Deshalb haben die zukünftigen Abiturienten der Papenburger Gymnasien zu ungewöhnlichen Mitteln gegriffen, um ihre Abibälle zu retten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden