Ein Artikel der Redaktion

An der von-Herz-Straße Neue "Markthalle" in Papenburg nimmt den Betrieb auf

Von Iris Kroehnert | 30.12.2021, 16:08 Uhr

Eine offizielle Eröffnung gab es nicht, aber die neue "Markthalle" an der Von-Herz-Straße in Papenburg ist seit wenigen Tagen für den Verkauf geöffnet.

Eigentlich hatte Inhaber Marinus Kwak geplant, seinen Neubau bereits Ende August 2021 fertigstellen zu können. Doch die Bauarbeiten hätten sich dann doch noch bis Mitte Dezember hingezogen. Dennoch müsse man insgesamt von einer kurzen Bauzeit sprechen, so Kwak. Erst am 1. Juli hatte er seine alte "Markthalle" an der Moorstraße geschlossen. Nun läuft der Verkauf im neuen und hellen Gebäude an der Von-Herz-Straße.

"Die Verkaufsfläche hat etwa die gleiche Größe wie im alten Laden", sagt Kwak, "aber alles wirkt sehr viel größer durch die Helligkeit der neuen Räume", findet er. Er zeigt auf die großen Glasfronten an den Stirnseiten des Gebäudes und auf die vielen Fenster. "Wir haben deutlich mehr Tageslicht im Laden", freut er sich. Das Sortiment sei im Großen und Ganzen gleich geblieben. Neben Topf- und Schnittblumen, Blumenschmuck, Kräutern und Pflanzgefäßen, Schalen sowie Vasen sind unter anderem auch Obst, Säfte und Brot erhältlich. Saisonartikel - wie jetzt zum neuen Jahr - runden das Sortiment ab. Auch stehen für Kunden schon die ersten Frühblüher und Tulpen bereit.

Neben dem Einzelhandel plant Marinus Kwak die Gründung eines Großhandels. Sein Unternehmen sei in der Lieferung von Blumenschmuck "beispielsweise für Beerdigungen, Hochzeiten, größeren Veranstaltungen, Familienfeiern sowie Firmenjubiläen bereits seit vielen Jahren eine bekannte Größe", wie er sagt. Dieses Geschäftsfeld möchte er in Form ein Großhandels ausbauen. Damit einher gehe der Wunsch, weitere Mitarbeiter einzustellen. Zur Freude des Unternehmers hätten alle derzeitigen Mitarbeiter den Umzug ins neue Haus mitgemacht. Weiterhin plant er, die jetzigen Öffnungszeiten zukünftig zu erweitern. "Ich denke auch über eine Öffnung am Sonntagvormittag nach", so Kwak.